faq.png
Hier findest du die Antworten auf alle häufig gestellten technischen Fragen zu unserer Website, sowie kurze Erklärungen zu möglichen Fehlern, für deren Behebung du dir am besten von einem Erwachsenen helfen lässt:

Welche Hard- und Software-Voraussetzungen benötige ich, um Ohrenklick ohne Einschränkung nutzen zu können?

Ohrenklick läuft normalerweise sowohl auf allen aktuellen als auch schon etwas älteren Computern und Internetgeräten (Tablets, Smartphones, etc.) mit Lautsprechern problemlos.

Software:

- Ein möglichst aktuelles Betriebssystem: Windows (ab Windows XP), macOS oder Linux am PC oder Laptop bzw. Android oder iOS auf deinem Mobilgerät

- Die möglichst aktuellste Version eines Webbrowsers: Internet Explorer (ab Version 8), Firefox, Chrome, Opera, Vivaldi, Safari oder Dolphin

Kann ich das komplette Ohrenklick-Angebot auch auf einem Mobilgerät nutzen oder muss ich dazu erst eine entsprechende App installieren?

Unsere Website ist bereits vollständig für die Verwendung auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets optimiert und lässt sich auch problemlos auf kleineren Touchscreens mit den Fingern bedienen.
Eine spezielle Ohrenklick-App wird daher nicht benötigt.

Die Website wird nicht vollständig geladen, enthält Grafikfehler oder zeigt veraltete Elemente an! Was ist da los?

Wenn sich die Seite generell nur sehr langsam aufbaut und in Folge dadurch Elemente überhaupt fehlen, liegt dies fast immer an einer sehr schlechten oder überlasteten Internetverbindung. Prüfe, ob dies bei anderen Seiten auch der Fall ist und versuche es später erneut.

Grafikfehler hingegen treten meist bei älteren Browsern auf, da sie unter Umständen gewisse Elemente nicht richtig darstellen (etwa abgerundete Ecken in Internet Explorer 8) oder im Gesamt-Layout nicht richtig platzieren können. Solche Fehler kannst du nur durch die Verwendung eines neueren Browsers beheben.

Werden aber veraltete Elemente angezeigt, hilft es in der Regel, die betreffende Seite komplett neu zu laden (meist mit der Taste F5 oder der Tastenkombination Strg + R). Hintergrund ist, dass fast alle Browser Teile von bereits besuchten Seiten zwischenspeichern, um sie beim nächsten Mal schneller laden zu können, dabei aber kürzliche Änderungen manchmal nicht berücksichtigen.

Wenn solche Probleme permanent auftreten, empfiehlt sich überhaupt das gesamte Löschen dieses Caches in den entsprechenden Browser-Einstellungen.

Ein Audiobeitrag wird zwar abgespielt, bleibt aber immer wieder hängen oder springt! Woran liegt das?

Dieser Fehler tritt auf, wenn deine Internetverbindung im Augenblick nicht schnell genug ist, die Audiodatei in Echtzeit übertragen zu können.
Dies kann etwa der Fall sein, wenn gerade (z.B. in der Schule) mehrere Geräte im Netzwerk diese Verbindung gleichzeitig nutzen oder du unterwegs nur ein schwaches Mobilfunksignal (EDGE oder GPRS statt HSDPA oder LTE) hast.

Oft hilft es dann, vor dem Abspielen etwas zu warten und es später oder über eine andere Verbindung erneut zu versuchen.

Ich sehe zwar, dass ein Audiobeitrag abgespielt wird, höre aber keinen Ton! Was kann ich tun?

Bitte überprüfe folgende Punkte:

- Funktionieren deine Lautsprecher, sind sie richtig angeschlossen und eingeschaltet?

- Ist das richtige Audiowiedergabegerät bzw. der richtige Audioausgang ausgewählt?

- Sind die Boxen laut genug aufgedreht und nicht stummgeschaltet?

- Bei Mobilgeräten: Ist das Headset ausgesteckt, wenn du den Ton über die eingebauten Lautsprecher hören willst?

Wenn alles nichts bringt, liegt wahrscheinlich ein Problem mit deiner Soundkarte oder dem Soundtreiber vor, das leider nicht so einfach behoben werden kann.
Versuche bitte in diesem Fall, die Beiträge auf einem anderen Gerät zu hören.

Es können keine Audiobeiträge abgespielt werden, mir wird eine Fehlermeldung angezeigt oder der Player erscheint nicht! Woran liegt das?

Du verwendest einen Browser, der diesen Player entweder nicht unterstützt oder dem das notwendige Wiedergabe-Plugin fehlt.

In diesem Fall gibt es zwei Optionen:

- Für neuere Systeme:
Aktualisiere deinen Browser auf eine Version, die HTML5-Audio wiedergeben kann und starte neu

- Für ältere Systeme, auf denen aktuelle Browser nicht mehr funktionieren:
Lade über nachfolgenden Link den kostenlosen Adobe Flash Player herunter, installiere ihn und starte neu:
https://get.adobe.com/de/flashplayer/

Ein Beitrag wird nicht abgespielt, stattdessen erscheint ein schwarzes X. Was bedeutet das?

Hier ist leider der Beitrag nicht abspielbar, da die Audiodatei beschädigt oder nicht mehr vorhanden ist.
Bitte melde dieses Problem an info@ohrenklick.at, damit wir es möglichst rasch beheben können!

Ich möchte einen Audiobeitrag später ohne Internetverbindung anhören oder für private Zwecke archivieren. Wie kann ich die entsprechende MP3-Datei herunterladen?

Leider ist der Download von Beiträgen aus Urheberrechtsgründen nicht möglich.
Falls du jetzt Angst hast, dass dein Lieblingsbeitrag deshalb irgendwann einmal nicht mehr online ist, können wir dich aber beruhigen: Alle älteren Beiträge findest du gesammelt in unserem Archiv.

Ich finde einen bestimmten Beitrag nicht mehr! Kann ich irgendwie danach suchen?

Es gibt ganz oben links eine Suchfunktion, die unterschiedliche Suchbegriffe akzeptiert.
Du kannst zum Beispiel ein Wort aus dem Buchtitel, den Nachnamen des Autors oder den Aufnahme-Ort (Stadt) eingeben, um den gewünschten Beitrag wieder zu finden.
Selbstverständlich schließt die Suchfunktion alle Beiträge mit ein, die sich bereits im Archiv befinden.

Sollte das nicht klappen, versuche es einfach mit Wortteilen oder unterschiedlichen Suchbegriffen.

Ich habe einen Fehler gefunden! Wo kann ich diesen melden?

Bitte kontaktiere uns über info@ohrenklick.at mit einer kurzen Fehlerbeschreibung und der Information, auf welcher Seite er zu finden ist, damit wir ihn beheben können.
Danke für deine Mithilfe!

Copyright: © 2012-2017 Ohrenklick, Doris Rudlof-Garreis. Alle Rechte vorbehalten. Impressum